Luke Sital-Singh: großartiger Folk-Pop

Gute Singer und Songwriter kommen bekanntlich aus London. Das scheint irgendwie schon symptomatisch. Doch was soll ich sagen: Für Luke Sital-Singh trifft das auch zu hundert Prozent zu. Luke kommt aus England und macht super Musik – find ich. Der Mittzwanziger hat indisch-jamaikanisch-walisischen Vorfahren. Seine Familie lebt mittlerweile in der dritten Generation in England und das Einzige was eventuell noch auf seine Wurzeln schließen lässt sind Lukes Essgewohnheiten: Er liebt scharfes Curry. Soviel dazu.

Doch eigentlich wollte ich ja über seine Musik reden … und da dreht sich bei dem smarten Luke nahezu alles um den guten alten Folk-Pop. Mutig entstaubt er das Ganz etwas und garniert es mit einer Prise Individualität. Dabei entstehen eingängige Songs, bei denen ohne Zweifel der Folk-Touch nicht zu überhören ist. Ich würde sagen, genau die richtige Musik für einen entspannten Sontagnachmittags-Chillout. Hört selbst rein:

 

Aktuell startet er hierzulande mit seiner neuen Single „Greatest Lovers“ (VÖ 11.04.) durch. Seine dritte EP „Nothing Stays The Same“ warf er kurz zuvor (VÖ 04.04.) auf den Musik-Markt. Neben der bereits Ende 2013 erschienenen Single „Nothing Stays The Same“ hält dieser Track noch drei weitere neue Songs des Singer/Songwriters bereit. Damit aber noch nicht genug. Gleichzeitig arbeitet Sital-Singh auf Hochtouren an seinem Debütalbum. Natürlich mit der klaren Zielsetzung: etwas ganz Besonderes daraus zu machen! Wir sind schon sehr gespannt!

Foto: Warner Music Group (WMG)
Video: YouTube

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s